Holzregal mit Stern und mehr

Ich freue mich sehr, dass schon so viele von euch in mein Lostöpfchen gehüpft sind! Es ist aber noch jede Menge Platz und wer möchte, kann HIER noch sein Glück versuchen.

Draußen ist es immer noch sehr kalt und es schneit immer wieder ein paar Zentimeter. Aber gegen Ende nächster Woche soll es nun endlich wärmer werden *freu*! Ich hoffe sehr, dass die Wetterfrösche nicht irren, denn schön langsam wird es höchste Zeit, dass der Frühling kommt.

Giveaway

Momentan bin ich fleißig dabei meinen Bekanntenkreis und natürlich auch mich mit Osterfiguren zu versorgen. Ich liebe ja alte Back- und Schokoladenformen und habe mittlerweile eine kleine Sammlung davon. Ganz neu im Club ist das Hühnchen! Ich habe lange nach dieser Form gesucht und sie war auch alles andere als billig, aber ich musste sie unbedingt haben. Ein passender Hahn fehlt mir leider noch, aber irgendwann werde ich den auch finden.

Mein Tilda-Zimmer

Heute möchte ich euch mal einen kleinen Einblick in mein Zimmer gewähren. Als wir im Herbst das Schlafzimmer neu möbliert haben, habe auch ich neue Möbel vom Schweden bekommen und nun ist fast alles einheitlich weiß. Eigentlich ist es auch unser Gäste- und Ankleidezimmer (der Schrank hatte im Schlafzimmer keinen Platz mehr), aber in erster Linie ist es MEIN PC- und Kreativzimmer und ich habe es ganz nach meinem Geschmack eingerichtet. Also nicht unbedingt männertauglich ;-)

Winter im Garten

Eigentlich wollte ich ja keine Winterbilder mehr zeigen, aber bei uns liegt wieder jede Menge Schnee und da gestern für gefühlte 5 Minuten die Sonne so schön schien, habe ich noch ein paar Gartenfotos gemacht. Schließlich brauche ich ja wieder schöne Monatsfotos für den Kalender 2014 ;-)

Neue Schätze

Vor kurzem habe ich bei der lieben Danny die süsse Viola entdeckt. Das Hasenmädchen mit den Schlappohren hat mir keine Ruhe mehr gelassen (und mich sogar in meine Träume verfolgt ;-) und mein *habenwill* Gen war geweckt.

Häkeleulen und ich habe gewonnen

Weil ich mir für's neue Jahr ganz fest vorgenommen habe, meine Wollberge abzubauen (von den Stoffbergen reden wir lieber nicht, das würde mich überfordern), habe ich aus Resten wieder 2 Eulen gehäkelt. Für einen guten Stand fülle ich sie mit etwas Granulat & Füllwatte. Noch besser stehen sie in den alten Backförmchen und das sieht auch sehr hübsch aus! Die Anleitung für die Eulen findet ihr übrigens HIER.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...