Immer noch Herbst

Also heute ist mal wieder so ein richtiger grauslicher Herbsttag. Es ist neblig, trüb und sehr kalt (+2°C) und ich wollte eigentlich draußen weihnachtlich dekorieren. Dazu ist mir die Lust aber schnell vergangen, naja zumindest habe ich meine Deko schonmal hervorgeholt und festgestellt, ich habe nichts gescheites für draußen! Da wird wohl ein Baumarktbesuch fällig ;-)

Jetzt sitze ich wieder im Warmen und dachte mir, ich zeige euch unseren Hauseingang solange er noch herbstlich ist. Obwohl die Pilze ja auch im Winter schön sind und ich sie wahrscheinlich so lassen werde.

Erinnerungen festhalten

Heute nehme ich euch wiedermal mit in unser Wohnzimmer. Das habe ich jetzt nämlich ein wenig winterlich gestylt (die Weihnachtsdeko kommt aber erst), obwohl es draußen überhaupt noch nicht winterlich ist. Aber immerhin wird's wieder so früh dunkel und da möchte man es doch kuschelig zuhause haben, oder? Zum Winter gehören in diesem Jahr unbedingt Tierprintkissen, Sternchendecken und Felle.

Novembergarten

Schön langsam kommt der Garten zur Ruhe, aber noch blüht einiges. Die Chrysanthemen sind noch wunderschön und bringen Farbe in meine Töpfe. Weil sie nicht teuer waren, habe ich mir zwei ganz große gekauft, die machen richtig was her. Allerdings ist das Ausputzen des Verblühten eine echte Fleißaufgabe! ;-)

Jahreszeitenwichteln

Am 1. November war Auspacktag bei der Winterrunde unseres Jahreszeitenwichtelns. Ich wurde von der lieben Sabine/Kleine Seeligkeiten beschenkt und habe wirklich ein total schönes und liebevoll zusammengestelltes Wichtelpäckchen erhalten. Schon die Verpackung der einzelnen Geschenke war einfach toll, sodass es mir fast ein wenig schwerfiel, sie zu öffnen.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...