Weihnachtsdeko für die Terrasse

Es hat bei mir schon Tradition, dass ich Mitte November damit beginne, unsere Terrasse bzw. den Wintergarten weihnachtlich zu schmücken. Auch dieses Jahr habe ich das beibehalten und möchte euch gerne meine Outdoor-Weihnachtsdeko zeigen.
Tannengrün

Die alten Schlittschuhe habe ich mir vor vielen Jahren mal im Internet gekauft und seit dem sind sie fixer Bestandteil von meiner Weihnachts- und in weiterer Folge Winterdeko. Die ersten Jahren waren sie dabei immer dem Wetter ausgesetzt und haben darunter natürlich ein wenig gelitten. Jetzt haben sie es aber trocken und werden hoffentlich noch einige Jahre halten.
Weihnachtsdeko

Bei uns im Bauernmarkt habe ich mir einige schöne Nadelzweige mitgenommen, die ich rund ums Haus verteilt habe. Besonders hübsch sind die, wo sogar Zapfen dran sind.
Tannenzweige

In einer Zeitschrift habe ich diese hübsche Dekoidee gesehen und da ich eine alte Kuchenform hatte, nachgebastelt. Das Gesteck ist sehr schlicht, aber gerade das gefällt mir. Und dank der LED-Kerze mit Timerfunktion muss ich mich auch nicht mehr mit unbeaufsichtigten Kerzen herumschlagen.
Adventsdekoration

Draußen mag ich es lieber ohne viel Schnick-Schnack und daher reichen mir ein paar Nadelzweige in einem alten Einmachglas auch völlig aus. Das Glas ist noch vom letzten Jahr, ich habe es damals mit einer geplotteten Waldszene verschönert.
Weihnachtsdekoration

In meinem Fundus hatte ich ein paar uralte Zapfen, die nicht mehr sehr schön waren. Ich wollte sie eigentlich schon entsorgen, aber dann habe ich sie doch mit Goldlack besprüht und nun gefallen sie mir auch wieder.
Weihnachtsdeko

Großes Glück hatte ich mit diesem Zwergkiefernbäumchen (ich denke halt, dass es eine Kiefer ist), denn ich habe es zu einem Schnäppchenpreis im Baumarkt gefunden. Und genau so eines habe ich nämlich gesucht! :-)
Terrassendekoration

Zu den Windlichtern aus diesem Post, hat sich noch eine LED-Laterne gesellt und fertig ist eine hübsche Tischdeko für die kommende Jahreszeit.
Tischdekoration weihnachtlich

Kennt ihr eigentlich meinen Rudi schon? Den hat mein Papa gemacht und er ist wirklich toll geworden. Da er nun schon ein paar Jährchen auf dem Buckel hat, habe ich ihn mit einem Lärchenkranz und einem rostigen Mistelzweig neu eingekleidet.
Weihnachtsdeko

Der Nikolaus aus dem letzten Post hat auch einen schönen Platz gefunden und damit ich mir die Holzplatte vom Regal nicht zerkratze, habe ich ihn auf eine Baumscheibe gestellt. Zusammen mit ein paar Zweigen und Zapfen sieht das richtig toll aus.
Terrassendekoration weihnachtlich

Das Olivenbäumchen ist neu, denn mein altes hat den Sommer nicht überlebt. Hört sich komisch an, ist aber so. Ein paar Blätter sind schon noch dran, aber die meisten waren vertrocknet und es ist fraglich ob es wieder austreibt. Da konnte ich dieses Abverkaufsschnäppchen einfach nicht stehen lassen. Oliven sind ja nicht so empfindlich, da werde ich es erstmal noch draußen lassen.
Winterdeko

Weihnachtsdeko

Diesen Drahtkorb habe ich vor ca. 14 Jahren gekauft und seit dem im Keller gelagert. Ich wollte ihn auch schon weggeben, aber nun hat er doch noch einen Platz auf unserer Terrasse bekommen. Manche Dinge dauern eben ein wenig länger. ;-)
weihnachtliche Terrasse

Weihnachtsdeko

Das war jetzt ein kleiner Einblick in unsere Outdoor-Weihnachtswelt. Wenn es euch gefallen hat, dann schaut unbedingt nächste Woche wieder vorbei, denn dann geht es los mit unserer zweiten österreichischen Blogger-Christmas-Hometour und ich zeige euch unser weihnachtlich geschmücktes Heim.


Wenn euch mein Post gefallen hat, dann dürft ihr mich sehr gerne mitnehmen zu Pinterest:

Dieser Post enthält Affiliatelinks.

Kommentare

  1. Hallo Daniela, Weihnachtsdeko für draußen macht mit gar keine Freude.Solange kein Schnee in Sicht ist will ich gar nichts dekorieren.
    Nachdem ich bei einer wirklich schönen Floristen Ausstellung war weis ich jetzt was ich will.
    Das Kieferbäumchen hätte ich auch gerne,Kiefern sind sehr teuer vom Preis,da hast du Glück gehabt.
    Bis bald,Edith.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, die Fotos würden viel schöner aussehen, wenn es draußen weiß wäre. Aber vielleicht kommt ja noch was, dann mache ich nochmal Fotos.
      Ich bin schon gespannt, was du alles für Weihnachten gezaubert hast!!

      Löschen
  2. Hallo Daniela,
    du hast alles so schön dekoriert.
    Herrlich!
    Bei den Schlittschuhen werden Erinnerungen wach.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Daniela,
    wunderschöne Außendeko und so Schlittschuhe suche ich schon lange, nie finde ich welche in weiss, mal in schwarz aber nie weisse.
    Ganz ganz zauberhaft alles
    Liebe Grüße vom Reserl

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe meine damals bei Dawanda gekauft. Vielleicht hast du ja auch Glück! Mir würden aber schwarze auch gut gefallen. Nur bei dir würden weiße besser passen, da muss ich dir zustimmen. ♥

      Löschen
  4. Sehr schöne Winter-/Weihnachtsdeko. Gefällt mir. Das rostige Pferdchen finde ich toll. Ich fange auch nächste Woche an zu dekorieren. Da freue ich mich schon drauf. Werde davon auch berichten. Vielleicht schaust Du dann mal bei mir vorbei?
    Liebe Grüße
    TINA

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen Besuch liebe Tina! Natürlich habe ich gleich bei dir vorbeigeschaut und mich als Leser eingetragen. Du hast einen sehr schönen Blog, ich freue mich auf mehr davon. :-)

      Löschen
  5. Liebe Daniela,
    wow, sogar vor der Haustüre hast du so schön dekoriert, ich bin beeindruckt! Bei uns hat es heute geschneit und sieht schön weihnachtlich aus - alles weiß in weiß. Außer weiß ist in meinem Garten allerdings nichts zu sehen, vielleicht sollte ich daran etwas ändern :-)
    Liebe Grüße,
    Carina

    AntwortenLöschen

Aufgrund der neuen Datenschutzrichtlinien ist dies bitte zu beachten: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...