Wie man die Outdoorsaison im Wintergarten verlängern kann

Ich bin immer noch so froh und dankbar, dass wir uns vor einigen Jahren entschieden haben, aus unserer Terrasse einen Wintergarten zu machen. Hier lasse ich mich gerne nach getaner Gartenarbeit nieder und genieße dann einfach den Blick durch unser Gärtchen.
Leseecke

Das schöne daran ist, dass ich auch bei Regenwetter sitzen bleiben kann und nichts mehr reinschleppen muss, so wie früher. Und natürlich, dass ich mich dekotechnisch austoben kann! :-) Wenn ich Glück habe, dann kommen auch Alpenveilchen oder andere empfindliche Pflanzen gut durch den Winter. Früher wäre das undenkbar gewesen.
Leseplatz

Besonders jetzt, wo die Outdoorsaison eigentlich vorbei ist, liebe ich es hier zu sitzen und in meinen Büchern zu lesen. Wie ihr seht bin ich bereits in Weihnachtsstimmung und bereite mich schon mal gedanklich auf die kommende Zeit vor!
House Doctor Windlicht

Mein schönes Metallregal hat hier seinen perfekten Platz gefunden, denn im Wohnzimmer passte es leider so gar nicht zur Einrichtung. Ich muss nur mit dem Gießen aufpassen, denn Wasserflecken möchte ich nun wirklich nicht darauf haben.
Metallregal

Zwar ist unser Wintergarten nicht isoliert und daher als richtiger Wohnraum nicht nutzbar, aber wir haben uns eine hochwertige Markise geleistet. Die dient nicht nur als Sonnenschutz, sondern auch ein wenig zur Wärmedämmung. Das ist sowohl im Sommer praktisch, wenn man mal länger draußen sitzen möchte und es kühl wird, als auch in der kalten Jahreszeit. Viele tolle Möglichkeiten für Sonnenschutz und Wärmeisolierung gibt es im Velux Onlineshop, vielleicht seid ihr ja gerade auf der Suche nach einem geeigneten Sonnenschutz für euer Zuhause!
House Doctor Windlicht

Und damit es noch gemütlicher wird, dürfen Kissen und Decken nicht fehlen. Das tolle Marmorkissen habe ich aus einem richtig tollen Möbelvelours genäht und das Kuschelplaid ist vom Discounter. Eigentlich hätte ich ja genug Decken, aber wenn ich so ein schönes Stück zu einem unschlagbaren Preis entdecke, dann kann ich einfach nie widerstehen. ;-)
Leseecke

Mittlerweile sind auch die letzten Sommerpflanzen entsorgt und ich habe alle meine Töpfe herbstlich bepflanzt. Callunas wollte ich dieses Jahr nur sehr sparsam verwenden und das ist mir auch ganz gut gelungen. Ich weiß zwar nicht warum, aber irgendwie habe ich mich daran ein wenig sattgesehen. Zum Glück gibt es noch so viele andere Herbstpflanzen!
Leseecke

Das gerüschte Alpenveilchen konnte ich selbstverständlich nicht im Laden stehenlassen...
Eisenregal

... genauso wie dieses hübsche Exemplar. Wusstet ihr eigentlich, dass man Alpenveilchen nur von unten gießen sollte? Die mögen nämlich keine Nässe an den Blattansätzen und werden leicht schimmlig. Da mir das selber schon passiert ist, achte ich nun besonders auf sie.
Cyclamen

Ein paar Pflanzen sind mir wie immer übrig geblieben, da habe ich noch einen Weidenkorb herbstlich bepflanzt.
Herbstpflanzen

Und jetzt ratet mal, genau dieser Korb gefällt mir am allerbesten! :-) Man soll halt nicht immer alles planen und auch mal den Zufall entscheiden lassen.
Herbsttopf

Die Lampionblume hat sich gut entwickelt, anscheinend gefällt es ihr im Topf. Mal sehen ob sie im Frühling dann wieder austreibt.
Auch der Liebesperlenstrauch zeigt sich von seiner schönsten Seite. Ich mag ihn sehr und habe es noch keinen Tag bereut, ihn in meinen Garten geholt zu haben.
Liebesperlenstrauch

Ich bin jedes Jahr erstaunt, welche Wuchskraft der Trompetenbaum hat. Einst habe ich nur ein kleines Stöckchen in das Beet gepflanzt und nun ist so ein toller Baum daraus geworden. Im Frühling schneide ich die Äste komplett ab, es bleibt wirklich nur noch ein Stumpf stehen!
Herbstgarten

Seht mal, wer mich da bei meiner Gartenarbeit begleitet hat, unser James. Wenn das Wetter schlechter wird, sind die Katzen lieber im Haus, aber eine große Runde zur Revierinspektion muss schon sein.
Kater

Außerdem gibt es im Garten so viel zu entdecken. Hier hat er gerade an einer Hortensie geknabbert, sodass ihm sogar noch ein Tröpfchen im Maul steht. *lach* 
Kater

Im Großen und Ganzen gesehen war es ein gutes Gartenjahr, trotz einiger Wetterextreme und ich freue mich sogar schon auf die gartenfreie Zeit, die ich natürlich auch mit der Planung für mein Gartenjahr 2018 verbringen werde.
Rose

Kommentare

  1. so ah WINTERGARTEN is scho was TOLLES,,,,
    des nervt wirklich alles immer rein zu räumen,,,,

    JA MIT den unten gießen wirst recht haben
    bei mir sans nimmer so scheeeen,,,
    hab i glatt falsch gmacht,,,,,

    hob no an feinen ABEND
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja mit den Alpenveilchen musst unbedingt aufpassen beim Gießen. Nässe von oben mögen die überhaupt nicht.

      Löschen
  2. Liebe Daniela!
    Die Idee, aus der Terrasse einen Wintergarten zu machen, finde ich toll. In der Übergangszeit ist das sicherlich ein tolle Plätzchen und man könnte da ja auch Pflanzen gut überwintern.
    Sehr schön hast du es.
    LG - Margit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich liebe unseren Wintergarten auch sehr! Eure Terrasse sieht aber auch wunderschön aus liebe Margit!

      Löschen
  3. Das sieht sehr gemütlich aus, top

    FOLLOW my Blog!!! Maybe we can follow each other!!!
    www.rimanerenellamemoria.de

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Daniela,

    sehr schön hast du es dir eingerichtet. Einen Wintergarten ... auch das wäre noch ein Traum von mir, mal schauen ...

    LG Ruth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Bei uns hat es auch ein paar Jahre gedauert bis dieser Traum wahr wurde. Man muss nur Geduld haben :-)

      Löschen
  5. das ist wirklich ein zauberhaftes Plätzchen
    und du hast es so liebevoll eingerichtet
    euer Kater ist ein hübscher Kerl ;)

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Rosi! Ja unser James ist ein Hübscher und so ein Schmusekater. :-)

      Löschen
  6. ein Wintergarten zu haben, ist wirklich ein Traum liebe Daniela!!!
    sehr schön hast Du alles dekoriert, einfach herrlich.
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen

Aufgrund der neuen Datenschutzrichtlinien ist dies bitte zu beachten: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...