(Anzeige) DIY Geburtstagskarten in rosa - passend zum Schneider Base Rosé

Da bei uns in nächster Zeit wieder einige Geburtstage anstehen, habe ich mir gedacht, dass es an der Zeit ist meinen Geburtstagskartenvorrat aufzufüllen. Gekaufte Karten sind zwar auch schön, aber es fehlt einfach die persönliche Note.
Plotter

Gerade in einer Zeit, wo jeder nur noch SMS, Emails oder sonstige Nachrichten per Handy verschickt, finde ich es umso schöner, wenn man eine handgeschriebene Karte an einen lieben Menschen versendet. Es ist einfach ein Zeichen der Wertschätzung für mich!
Plotter

Ich persönlich schreibe am liebsten mit einem richtigen Füller. In meiner Schulzeit haben wir so das Schreiben gelernt (damals waren Kugelschreiber streng verboten!) und auch in meiner Arbeitsstelle habe ich meine eigene Füllfeder. Die klaut mir wenigstens keiner, denn das würde sofort auffallen! ;-)
Mein Beruf im Büro bringt es mit sich, dass ich viel mit der Hand schreiben muss. Digitale Notizzettel sind mir etwas suspekt, ich mag einfach richtiges Papier lieber.
Plotter

Außerdem ist es nachhaltiger einen Füller zu verwenden, da man Tintenpatronen nachfüllt und den Kugelschreiber nicht entsorgen muss, wenn er leergeschrieben ist. Für mich ist es wichtig qualitativ hochwertige Schreibgeräte zu benutzen, wie meinen neuen Füller Base von Schneider in meiner Lieblingsfarbe Rosé. Durch die gummierte Fläche liegt er super gut in der Hand, sogar mein Freund war begeistert, als er ihn ausprobiert hat.
Geburtstag

Genau wie meine Blumenstecker aus dem letzten Post, habe ich auch meine Karten in rosa mit rosegoldenen Aufklebern gestaltet. Da mir Kork immer noch sehr gut gefällt, habe ich einzelne Elemente aus Korkpapier verarbeitet. Dabei habe ich die Karten bewusst schlicht gestaltet, da ich es nicht mehr so überladen mag.
Plotter

Die hübschen Klammern habe ich kürzlich beim Einkaufen entdeckt. Es ist zwar nicht so, dass ich nicht schon solche Klammer hätte, aber bei Rosegold kann ich einfach nicht widerstehen! :-)
Geburtstagskarten

Geburtstag

Stempeln auf Kork funktioniert nur bedingt, wie man hier sieht. Aber die Message kann man Lesen und das ist die Hauptsache.
Plotter

Aus den Resten des rosa Metallickartons habe ich diese filigranen Schmetterlinge ausgeschnitten. Die sehen so schön aus, ich bin immer wieder begeistert, was so ein Plotter alles kann! Aus den Schmetterlingen könnte man auch hübsche Blumenstecker oder vielleicht ein dreidimensionales Keilrahmenbild basteln. Ideen hätte ich so viele, nur leider fehlt meistens die Zeit und vor allem der Platz! 
Plotter

Geburtstag

Geometrische Figuren haben es mir einfach angetan! Das Herz habe ich einfach in verschiedenen Größen gemacht. Gerade bei den kleineren Aufklebern ist das Entgittern (so nennt man das Entfernen aller Folienteile, die nicht zum Herz gehören) ziemlich aufwändig, aber ich mache das gerne. Es hat etwas meditatives für mich und ich kann herrlich abschalten.
Plotter

Insekten und Krabbeltiere mag ich zwar gar nicht so gerne, aber als Aufkleber sehen sie trotzdem hübsch aus.
Plotter

Und weil ich gerade dabei war, hat auch noch mein neues Handy eine Verschönerung bekommen! Nichts ist vor mir sicher, wenn ich den Plotter erst einmal eingeschaltet habe. ;-)
Plotter


Zum Pinnen:
Plotter

Kommentare

  1. Liebe Daniela
    Unsere Kids lernen immer noch mit Füllfeder schreiben. Leider sind die für Linkshändler sehr unpraktisch da sie verschmieren. Ich habe dann meinem Junior einen Füllroller gekauft für Linkshändler und mit dem schreibt es sich sehr gut und die Patronen sind auch auswechselbar...
    Deine Geburtstagskarten sind wieder wunderschön geworden. Ich habe mir auf Weihnachten auch einen Plotter gegönnt...nur bin ich noch etwas unsicher betreffend Klebefolien. Darf ich fragen welche du für die Karten genommen hast? Vor allem die von den Schmetterlingen gefällt mir sehr...
    hab einen gemütlichen Sonntag
    Liebe Grüsse Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Monika!
      Herzlichen Glückwunsch zu deinem Plotter, du wirst ihn lieben! :-)
      Ich nehme immer DC-Fix Folie aus dem Baumarkt (oder Amazon). Die gibt es in vielen Farben und sie ist in Vergleich zu richtigen Plotterfolien günstig.
      LG Daniela

      Löschen
  2. Hallo Daniela, auf jeden Fall sind selbstgemachte Karten schöner als gekaufte.
    Ich habe schon einige Karten von dir.
    L.G.Edith

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Daniela,
    Deine Geburtstagskarten sehen wunderschön aus!!! selbstgemachte Karten ist was besonders.
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen

Aufgrund der neuen Datenschutzrichtlinien ist dies bitte zu beachten: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...