DIY Häschen aus Astscheiben

Nachdem uns der Frühling am Wochenende so verwöhnt hat, habe ich mich auch endlich dazu aufgerafft und meine Osterdeko aus dem Keller geholt. Normalerweise habe ich schon viel früher Lust auf Häschen und Co, aber dieses Jahr hat mich der verspätete Wintereinbruch ein wenig davon abgehalten.
Osterstrauch

Einen klassischen Osterstrauch mit bunten Eiern mag ich nicht so gerne, aber für den Wintergarten habe ich einen Zweig mit selbstgemachten Häschenanhängern gemacht.
Osterstrauch

Die Häschen bestehen aus Papier und Astscheiben und sind ganz einfach gemacht. Man schneidet eine Hasensilhouette aus schwarzem und weißem Tonpapier aus (ich habe das mit dem Plotter gemacht) und klebt auf den Körper eine Astscheibe. Dann noch eine Aufhängung aus dünnem Draht (oder einem Faden) ankleben und schon sind ganz süsse Anhänger für den Osterstrauch fertig!
Osterstrauch

Bei den großen Hasen habe ich noch kleine Astscheiben als Stummelschwänzchen aufgeklebt.
Osterstrauch

Wer lieber Farbe mag, kann natürlich auch buntes Tonpapier verwenden oder die Astscheiben bemalen. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt! Mir würde so ein Osterstrauch auch in Pastellfarben gut gefallen. Aber nach dem vielen Rosa im Winter mag ich es jetzt wieder etwas weniger bunt. ;-)
Osterstrauch

Osterstrauch

Osterstrauch

Da ich den Körper auch aus Papier ausgeschnitten habe, habe ich bei den kleinen Häschen hinten auch eine Astscheibe aufgeklebt. So sehen die Häschen von jeder Seite schön aus. Wer mag kann auch noch aus Pompomband kleine Schwänzen ankleben.
Osterstrauch

Osterstrauch

Durch das Holz ensteht ein natürlicher Look, der sehr gut zur Außendeko passt. 


Für Pinterest:
Osterstrauch
Verlinkt bei Creadienstag

Kommentare

  1. ...zuckersüß, eine der schönsten Anleitungen, die ich diese Jahr gesehen habe !
    LOVE
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Daniela,
    Die Häschen sind zuckersüß und so in naturfarben gefallen sie mir irre gut!
    Danke für die schöne Idee!
    Ganz liebe Dienstagsgrüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Daniela,
    das ist aber eine nette und einfache Idee. Schnell gemacht und natürlich schön...
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Daniela,
    was für eine süße Idee. Astscheiben mag ich immer sehr gerne und als Hasen sehen sie einfach entzückend aus!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Daniela,
    sehen die Hasen süß aus.
    Schade das wir vor Ostern umbauen und hier
    keine Deko einziehen wird.
    Aber die Idee behalte ich für nächstes Jahr
    ganz fest im Blick.
    Danke für die schöne Idee.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Daniela,
    diese DIY-Idee gefällt mir total gut. Ich bastle so gerne mit Astscheiben und als Häschenkörper passen sie wirklich gut.
    Als Stummelschwänzchen könnte ich mir dann auch ein kleines Wollpompom vorstellen (bin ja grad so auf Pastell-Farben ....)

    Danke für diese tolle Inspiration!

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  7. Die sind ja bezaubernd! Was für eine tolle Idee! Danke für die Inspiration!
    Liebste Grüße von Martina

    AntwortenLöschen
  8. Oh, das ist ja wieder eine ganz tolle Idee Daniela - und auch bestimmt einigermaßen katzentauglich ;-) In diesem Jahr müssen sich unsere Katzenmädchen noch mit einem Eier-Drehteller sowie einer Kletterwand zum Federeier-fangen begnügen. Aber im nächsten Jahr gehen sie dann vielleicht mal auf Hasenjagd :-)
    Danke für diese Inspirationsquelle!
    LG Silke

    AntwortenLöschen
  9. mei de san ja schnuckelig,,,,,
    des muas i ma merken für nächstes JAHR
    heuer komm i nimmer dazu,,,,

    wünsch da no an feinen TOG
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen

Aufgrund der neuen Datenschutzrichtlinien ist dies bitte zu beachten: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...