(Anzeige) DIY Beleuchteter Weihnachtskranz und aufgehübschte LED-Kerzen mit VARTA Batterien + Verlosung

Weihnachtsbeleuchtung
Was ich an der Vorweihnachtszeit am schönsten finde ist eindeutig die Weihnachtsbeleuchtung, die an jedem Haus oder in den Wohnungen zu finden ist! Dadurch lässt sich für mich die frühe Dunkelheit im November und Dezember viel besser ertragen.

Früher war das Anbringen der Weihnachtsbeleuchtung allerdings oft eine mühsame Angelegenheit, denn die meisten Lichterketten brauchten einen Stromanschluss und dementsprechend mussten Verteiler installiert werden. Die waren dann natürlich überall im Weg, genauso wie die Kabel.
Weihnachtsbeleuchtung

DIY Beleuchteter Weihnachtskranz


Daher bin ich echt froh, dass es jetzt fast nur noch LED-Beleuchtung gibt, die problemlos mit Batterien betrieben werden kann. Dadurch war die Umsetzung meines beleuchteten DIY-Weihnachtskranzes auch überhaupt kein Problem. Würde da noch ein Kabel herabbaumeln und zu einer Steckdose führen, sähe das wirklich nicht mehr schön aus.
Weihnachtsbeleuchtung

Für den Kranz braucht ihr:


  • zwei Drahtringe mit Ø 35 und Ø 40 cm
  • feinen Golddraht
  • Sprühlack in Gold
  • eine LED-Lichterkette aus Draht (am besten mit Timer-Funktion)
  • VARTA LONGLIFE Batterien
  • Heißkleber
  • Aquarellpapier
  • eine Sternvorlage (kann man problemlos mit Word erstellen)


Weihnachtsbeleuchtung

Anleitung:


Zuerst legt ihr die beiden Kränze ineinander und umwickelt sie mit dem Golddraht. Das ist zwar am Anfang etwas schwierig, aber es wird besser, je weiter der Kranz umwickelt ist. Anschließend den Kranz mit Goldlack besprühen und gut trocknen lassen. Dann kann man die Lichterkette genauso, wie den Draht anbringen. Ich hatte eine mit 20 Lichtern, das ist ausreichend da nicht der ganze Kranz mit Lampen bedeckt sein muss. Der Batteriekasten wird mit Heißkleber am Kranz befestigt. 

Die Sterne in verschiedenen Größen auf das Aquarellpapier zeichnen und ausschneiden. Dann fünfmal diagonal falten und die kurzen Seiten nach innen biegen. Auf meinem Pinterestboard findet ihr detaillierte Anleitungen dazu. Die fertigen Sterne werden mit Heißkleber punktuell im unteren Bereich angeklebt, sodass der Batteriekasten gut verdeckt wird.

Zum Betreiben der Lichterkette empfehle ich euch VARTA LONGLIFE Batterien, die durch den konstanten und niedrigen Energiebedarf der LEDs besonders gut dafür geeignet sind. Schließlich will man nicht ständig Batterien tauschen und so die Umwelt zusätzlich belasten.

Weihnachtsbeleuchtung


LED-Kerzen verschönern

Neben Lichterketten finde ich die Erfindung der LED-Kerzen einen Meilenstein bei der Weihnachtsdekoration! Richtiges Kerzenlicht mag ich zwar auch, aber es passiert einfach zu schnell etwas und ich bin mit dem Einsatz von Feuer im Wohnbereich ohnehin vorsichtig. Vor einigen Jahren wäre mir fast ein Lichtbeutel in Flammen aufgegangen, das muss ich bestimmt nicht nocheinmal haben.

Weihnachtsbeleuchtung

Damit meine LED-Kerzen nicht so langweilig aussehen, habe ich mir weihnachtliche Motive mit dem Plotter ausgeschnitten und ganz einfach aufgeklebt.

Weihnachtsbeleuchtung

Da die Kerzen nicht wirklich abbrennen, kann man herkömmliche Vinylfolie verwenden. Damit sie auf dem Wachs auch gut klebt, kann man die Motive mit dem Föhn vorsichtig etwas anwärmen, dann hält es besser.

Weihnachtsbeleuchtung

VARTA In service for you


Meine LED-Kerzen haben alle eine Timer-Funktion und brennen in der Adventszeit daher jeden Abend. Mit den VARTA Consumer Batteries halten sie auch bis nach den Feiertagen durch und müssen nicht getauscht werden.

Weihnachtsbeleuchtung

Mir bereitet es jeden Abend große Freude, wenn ich nach einem langen Tag im Büro nach Hause komme und von unzähligen Lichtern empfangen werde!
...und diese vor dem Schlafengehen nicht erst ausschalten muss! ;-)

Weihnachtsbeleuchtung

Falls ihr auch LED-Kerzen habt und diese verschönern möchtet, dann habe ich noch eine Überraschung für euch! Ich verlose ein Set mit Aufkleber und dazu 4 Packungen VARTA LONGLIFE Batterien. Lasst mir einfach einen Kommentar da und schon seid ihr im Lostopf.

Weihnachtsbeleuchtung

Teilnahmebedingungen:
Das Gewinnspiel startet sofort (11.12.2018) und endet am 17.12.2018 um 0.00 Uhr.
Den Gewinner gebe ich unter diesem Post am 17.12.2018 bekannt.
Teilnehmen können alle Leser meines Blogs, die über 18 Jahre alt sind (darunter mit Einwilligung der Eltern) aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, die unter diesem Post einen Kommentar hinterlassen.
Bitte bei den anonymen Kommentaren einen Namen oder anderes Erkennungsmerkmal hinterlassen!
Der Gewinner wird von mir per Zufallsgenerator Random ermittelt. 
Der Erwerb von Produkten und Dienstleistungen beeinträchtigen den Ausgang des Gewinnspiels nicht.
Die Preise dürfen nicht getauscht oder übertragen werden.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Wie steht ihr zur Weihnachtsbeleuchtung, LED-Kerzen oder geht ohne echtes Kerzenlicht bei euch gar nichts?

Für Pinterest:
Weihnachtsbeleuchtung
Verlinkt bei CreadienstagDvDHandmadeontuesday
Dieser Post entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit VARTA Consumer Batteries.

Kommentare

  1. Servus Daniela!
    Ich bin von deiner geschmackvollen Deko, deinen Ideen und den Ergebnissen total begeistert! Ich freue mich sehr über deine Teilnahme bei der ersten DvD-Party und bedanke mich dafür!
    Liebe Grüße
    ELFi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Daniela, ich bin ganz verliebt in den schönen Lichterkranz. Was für ein tolles DIY und die Sterne machen einen tollen Hingucker daraus.
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Daniela,
    Ich liebe es auch mit lichterketten weihnachtliche stimmung
    zu verbreiten.
    Dieses Jahr soll auch mein Baum eine lichterkette erhalten,
    daher sind gute Batterien ein Muss.
    Liebe Grüße Waltraud

    AntwortenLöschen
  4. HallO Daniela,
    dein Kranz sieht toll aus. Bei mir müssen auch immer Kerzen brennen, aber ich muss gestehen, da ich regelmäßig auf der Couch einschlafe habe ich immer ein ungutes Gefühl dabei. Ich wollte mir auch schon unechte Kerzen kaufen. Die Aufkleber finde ich wunderschön, die veredeln die Kerzen richtig. Das ist eine sehr schöne Idee.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Daniela, tolle Idee mit dem Kranz und den Sternen.
    Die Sterne sehen ja perfekt aus.
    Ich bevorzuge lieber echte Kerzen, ich mag diese künstlichen Kerzen gar nicht.
    Eine Ausnahme mache ich bei Lichterketten, diese setze ich aber auch sehr sparsam ein.
    L.G.Edith

    AntwortenLöschen
  6. Hallo, habe den tollen Adventskranz gesehen und mir gedacht "ist der aber schön 😍. Habe auch schon einige Lichterketten für Batterien. Tolle Erfindung. GLG Ina

    AntwortenLöschen
  7. ei
    das sieht wirklich fein aus
    ich habe mir dieses Jahr auch einige dieser LED Ketten geholt
    wirklich eine tolle Sache

    ich wünsche die noch eine schöne Adventszeit

    Rosi

    AntwortenLöschen
  8. huhu miteinander <3
    ich melde mich freiwillig, wenn ihr einen gewinner braucht :)
    ansonsten muss ich die daumen drücken, bis es raucht.
    ich würde mich freuen, keine frage, von links nach rechts springen,
    bitte bitte, lasst mich gewinnen <3
    lg aprilherzchen@gmx.de

    AntwortenLöschen
  9. Hallo,

    oh wie toll, damit würde ich was tolles zaubern.

    Liebe Grüße Sandra
    musicstylegirl(at)web..de

    AntwortenLöschen
  10. Danke für das Gewinnspiel, da versuche ich mein Glück. Viele Grüße Sonja

    AntwortenLöschen

Aufgrund der neuen Datenschutzrichtlinien ist dies bitte zu beachten: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...