DIY Beleuchtete Weihnachtsengel aus Sternenfolie

Weihnachtsdekoration

Bereits letztes Jahr habe ich mir eine Rolle Sternenfolie gekauft, weil ich daraus Windlichter basteln wollte. Dazu ist es aber nie gekommen und so wanderte die Rolle in mein Materiallager. ;-)

Im Internet habe ich dann entzückende Weihnachtsengel aus Sternenfolie entdeckt und da war sie - die zündende Idee - die werde ich mir auch machen! Zwar war keine Anleitung dabei, aber es war eigentlich gar nicht schwierig, die Engel nachzumachen.
Weihnachtsdekoration


Anleitung für beleuchtete Weihnachtsengel


Ihr braucht:




Weihnachtsdekoration

Für den Körper zeichnet ihr euch einen Kreis auf die Sternenfolie mit ca. 50 cm Durchmesser, dann wird der Engel ungefähr 25 cm hoch. Diesen Kreis teilt ihr in Drittel und schneidet für einen Engel eines davon aus. Die obere Spitze sollte auch in einer Rundung ausgeschnitten werden, aber nicht zu groß, damit die Kugel später nicht durchfällt!

Weihnachtsdekoration

Dann klebt ihr die Folie zu einem Kegel zusammen. Nach dem Trocknen könnt ihr die Holzkugel in die Rundung am Hals kleben. Mit dem Chenilledraht habe ich eine Art Kragen um diese Klebestelle gewunden, damit man diese nicht sieht. Dann formt ihr einen Heiligenschein aus Chenilledraht mit ca. 6-7 cm Durchmesser und klebt diesen hinten am Hals des Engels an.

Weihnachtsdekoration

In meinem Fundus hatte ich noch fertige Engelsflügel (von Tilda) die habe ich dann auf den Rücken geklebt. Ihr könnt aber auch Flügel aus festem Papier ausschneiden und diese mit weißen Marabufedern bekleben, das sieht genau so schön aus.

Weihnachtsdekoration

Nun braucht ihr nur noch die LED-Lichterkette in den Engelskörper stellen und schon ist der Engel fertig. Ich hatte zwar überlegt, ob ich eine Bodenplatte anbringen soll, aber da die Lichterkette zum Wechseln der Batterien entnommen werden muss, habe ich das dann doch lieber gelassen.

Weihnachtsdekoration

Wenn ihr eine Lichterkette aus Draht nehmt, dann könnt ihr diese sogar in Form biegen und so den Körper schön gleichmäßig mit Lichtern ausfüllen.

Weihnachtsdekoration

Die schwarzen Tannen habe ich mit meinem Plotter ausgeschnitten. Die gehen ganz fix und man braucht sie nur ineinander stecken. Auch eine nette Idee für die Weihnachtstischdeko.

Weihnachtsdekoration

Eine Woche bleibt ja noch bis Weihnachten, vielleicht findet die eine oder andere noch Zeit, die Engel nachzubasteln. Ich werde mir auf jeden Fall noch überlegen, was ich mit meiner restlichen Sternenfolie anfangen soll. Vielleicht entstehen ja doch noch ein paar kleine Windlichter. :-)


Für Pinterest:
Weihnachtsdekoration
Dieser Post enthält Affiliatelinks.

Kommentare

  1. entzückend,,,,, entzückend ;;;; sog i do lei…...supaaaa süüüüß

    wünsch da no an feinen ABEND
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  2. das sieht sehr schön aus
    sicher noch toller wenn es dunkel ist

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen

Aufgrund der neuen Datenschutzrichtlinien ist dies bitte zu beachten: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...