DIY Betonpilze für herbstliche & winterliche Blumenkästen auf der Fensterbank

Dekoration für die Fensterbank

Wie schon im Frühling wollte ich auch diesen Herbst und Winter nicht die klassischen bepflanzten Terrakottakästen für meine Fensterbänke. Die hatten mir in der Vergangenheit zwar immer gut gefallen, aber manchmal darf es etwas anders sein.

Also habe ich meine weißen Holzfensterkästen wieder hervorgeholt und mir mal Gedanken über die Bepflanzung und die Deko gemacht. Etwas neues sollte es ein, aber am besten selbstgemacht und passend für Herbst und Winter.
Dekoration für die Fensterbank

Meine Wahl fiel auf Betonpilze, dazu Callunas, Stacheldrahtpflanzen und Naturdeko, gesammelt bei unseren Wanderungen.
Dekoration für die Fensterbank

Betonpilze ganz einfach selber machen


Für die Pilze braucht ihr:
Bastelbeton
teilbare Acrylkugeln
Holzzweige in gewünschter Länge
Schüsseln mit Sand
Öl zum Einpinseln der Formen

Platziert zuerst die halben Acrylkugeln in den Schüsseln mit Sand, sodass sie einen festen Stand haben. Danach mit einem Pinsel die Formen innen einölen, damit sich der Beton wieder lösen lässt. Anschließend den Beton nach Packungsanweisung mit Wasser anrühren und die Acrylkugeln zu ca. 2/3 befüllen. Die Zweige in den feuchten Beton drücken und am besten etwas fixieren. Wie ihr seht habe ich dazu unseren Besteckkasten geplündert. ;-)

Den Bastelbeton kann man bereits nach 2 Stunden aus der Form lösen, man muss ihn dann allerdings noch 24 Stunden aushärten lassen. Er ist zwar teurer als normaler Baubeton, aber viel besser zum Verarbeiten und vor allem werden die Formen viel schöner, da er feiner ist.
Basteln mit Beton

Die Pflanzen habe ich in größere Töpfe gesetzt, diese dann in die mit Folie ausgekleideten Holzkästen gestellt und den Freiraum mit Steckschwamm ausgefüllt. Darin lassen sich die Pilze gut verankern, damit im Winter auch nichts herausfällt.
Dekoration für die Fensterbank

Damit man von den Steckschwämmen nichts sieht, habe ich Moos darauf verteilt und schließlich mit Zweigen, Zapfen, Eicheln und anderen Naturmaterialien dekoriert. Die Zweige habe ich mit ein paar Tropfen Kleber am Rand fixiert. Mal sehen ob das hält.
Dekoration für die Fensterbank

Herbstlicher Hauseingang


Da ich mit den Pilzen in Massenproduktion gegangen bin, hatte ich noch ein paar über und konnte so auch diesen Korb dekorieren. So ein Silberkraut hatte ich bisher noch nie, ich hoffe es hält sich gut im Winter. Ziergras und Gaultheria bleiben bis in den Frühling schön, da habe ich keine Bedenken.
Dekoration für Herbstpflanzen

Sehr hübsch ist die Herbstfärbung der Silberkerze. Allerdings dauert es nicht mehr lange und sie wirft die Blätter ab.
Silberkerze

Nicht alle meine Zierkürbisse sind der Farbe zum Opfer gefallen, ein paar habe ich in meiner Rostsäule verteilt.
Mühlenbeckia mit Zierkürbis

Dekoration für Herbstpflanzen

Sonst habe ich die Töpfe an unserer Carportwand immer bepflanzt, aber auch hier habe ich mal was anderes ausprobiert. Die Pilze hat mir vor vielen Jahren eine liebe Bloggerin getöpfert. Ich habe die Töpfe einfach mit Steckschwamm gefüllt, mit Moos abgedeckt und die Pilze hineingesteckt.
Pilze aus Keramik Hortensie

Die buntlaubige Mühlenbeckie finde ich so hübsch, dass sie solo in der Schale stehen darf. Mit den Zierkürbissen und Eichenblättern sieht das richtig schön herbstlich aus und braucht keine weiteren Blüten.
Rostsäule mit Mühlenbeckia und Zierkürbis

Buchsbaum durch andere Pflanzen ersetzen


In meinen beiden blauen Töpfen neben der Haustüre sollte eigentlich Bloombux den normalen Buchsbaum ersetzen, aber eine Pflanze ist mir leider eingegangen und die andere sah auch nicht mehr ganz frisch aus.
Herbstpflanzen für den Topf

Vielleicht versuche ich es nächstes Jahr nocheinmal mit einem anderen Buchsbaum-Ersatz, aber für den Winter habe ich erstmal Skimmien, Silberkraut und Efeu eingepflanzt.
Herbstpflanzen für den Topf

Diese Kombination finde ich auch nicht schlecht und vielleicht überstehen die Pflanzen ja den Winter. Wir werden sehen...
Herbstpflanzen für den Topf

Eigentlich mag ich ja weiße Callunen viel lieber, aber die werden so schnell braun und hässlich.
Dekoration für die Fensterbank

Dekoration für die Fensterbank

Wie jedes Jahr ist es mir wieder sehr schwer gefallen, die Sommerpflanzen zu entsorgen. Die Perlagonien und Surfinien waren noch so schön, mir hat es echt in der Seele weh getan, sie in die Biotonne zu werfen. Aber ich wollte die letzten schönen Tage ausnützen, denn bei Kälte und Regen macht Gartenarbeit echt keinen Spaß.


Für Pinterest:
Dekoration für die Fensterbank
Verlinkt bei CreadienstagDienstagsdingeHandmadeontuesday
Dieser Post enthält Affiliatelinks.

Kommentare

  1. OHHHHHH du bist soooooo kreativ,,,,,
    volleeee liab schaun de aus,,,,
    und gar nit schwer,,,freu,,,freu

    wünsch da no an feinen ABEND
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht wunderbar herbstlich aus. Die Pilze sind ja ganz leicht zu machen.
    Vielen Dank fürs Zeigen.

    Liebe Grüße

    Monika

    AntwortenLöschen
  3. Deine Herbstdeko sieht toll aus, liebe Daniela! Und die Betonpilze gefallen mir total gut. Irgendwie habe ich es bis heute noch nie geschafft mal etwas aus Beton selber zu basteln, obwohl ich das Material sehr mag. Komisch, oder?

    Ich wünsche dir ein schönes und hoffentlich geruhsames langes Wochenende!

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  4. Jetzt, wo ich Deine schönen Betonpilze gesehen habe, fällt mir ein, das ich solche Pilze auch einmal ausprobieren wollte. Aber jetzt schreibe ich mir das in mein Notizbuch, sonst vergesse ich das wieder. Ich liebe Pilze und habe schon viele aus Holz gemacht, teilweise mit der Kettensäge, aber Beton fehlt mir noch.
    Das Thema Buchsbaumersatz kommt auch auf uns zu, aber wir haben soviel Buchs, dass wir noch nicht aufgegeben haben, teilweise steht der Buchs schon seit Jahren im Garten und es ist schon traurig mit anzusehen, wie der Zünsler all die Pflege, die so ein Buchs über Jahre genossen hat, in kurzer Zeit zerstört.
    Ich wünsche Dir eine wunderschöne Woche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen

Aufgrund der neuen Datenschutzrichtlinien ist dies bitte zu beachten: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...